Kalender

Nov
2
Di
2021
Stellenausschreibung
Nov 2 um 9:48 – Nov 30 um 18:00

Stellenausschreibung

 

S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g

Die Gemeinde Drage sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihr Gemeindebüro eine

 

Bürokraft bzw. einen Sachbearbeiter (m/w/d)

 

Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu

20 Stunden. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Betreuung der Gemeindeverwaltung vor Ort
  • Sekretariatsarbeiten für den Bürgermeister
  • Sitzungsdienst für die Ausschüsse und den Gemeinderat (Einladung, Niederschrift, Auszüge, Verteilung)
  • Bürgerbüro (Annahme und Weiterleitung von Anfragen, Wünsche, Beschwerden und Anregungen)

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Kauffrau / -mann für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kommunikations- und kooperationsfähige Persönlichkeit
  • Ortskenntnisse von Drage wären von Vorteil

 

Der / die Stelleninhaber/in sollte zudem ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzfreude sowie Flexibilität und die Bereitschaft zur Fortbildung mitbringen. Motiviertes und zielführendes Arbeiten ist von großer Bedeutung.

 

EDV-Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen werden vorausgesetzt.

 

Die Vergütung richtet sich nach TVöD und ist – je nach den persönlichen Voraussetzungen – bis zur Entgeltgruppe 5 vorgesehen.

 

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte per Post oder per E-Mail bis zum 30.11.2021 an:

 

Gemeinde Drage – Der Bürgermeister

Winsener Straße 40, 21423 Drage

drage@sg-elbmarsch.de

 

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für die Gemeinde Drage selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Übersendung von Originalunterlagen und aufwändigen Bewerbungsmappen ist nicht erforderlich. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen NUR bei Übersendung eines frankierten Rückumschlages erfolgt! Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Gemeinde Drage nicht erstattet.